10.02.2014

Ein Tag für krebskranke Kinder - 15. Februar ist Internationaler Kinderkrebstag


Weltweit erkranken jedes Jahr mehr als 250’000 Kinder mit der Diagnose Krebs. In der Schweiz sind es jährlich 250 Kinder. Die «Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis» nimmt den Internationalen Kinderkrebstag am 15. Februar zum Anlass, um über die Situation von Kinderkrebs in der Schweiz und weltweit zu informieren.

Der Internationale Kinderkrebstag soll dazu beitragen, dass alle krebskranken Kinder Zugang zu angemessener Diagnostik und Behandlung bekommen und unabhängig vom Erkrankungsort die grösstmöglichen Heilungsraten erzielt werden.

Das Jahr 2014 steht für die «Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis» und anderen Kinderkrebsorganisationen in der Schweiz im Zeichen einer verstärkten Zusammenarbeit in den Bereichen Interessenvertretung und der Organisation gemeinsamer Aktivitäten sowie in Themen, die nur national bearbeitet werden können. Dazu gehören die Verbesserung der medizinischen Nachsorge und die Stärkung von Survivors. Auf gesellschaftlicher und politischer Ebene soll die Koordination von Kinderkrebs-Organisationen, die Forschungsförderung sowie eine aktive Präsenz in zentralen Themen vorangetrieben werden.




zurück

Anmeldung Newsletter


Anmeldung Newsletter
Melden Sie sich für unseren E-Newsletter (ca. 3 E-Mails pro Jahr) oder unsere Print-Newsletter (Jahresbericht im Frühjahr und Print-Mailing im Winter) an und bleiben Sie über unsere Aktivitäten informiert.

Kontakt


Catia Gehrig
Leiterin Geschäftsstelle
catia.gehrig@stiftung-kinderkrebs.ch
Tel: 061 683 51 55

Helfen hilft heilen


Jetzt spenden
Mit einer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder und deren Familien in der Region.
paypal@stiftung-kinderkrebs.ch
Spendenkonto 40-654647-1
IBAN CH85 0900 0000 4065 46471 SWIFT POFICHBEXXX

Wünsche für krebskranke Kinder


Facebook