20.03.2017

Lachen für einen guten Zweck


Lach-Yoga-Kurs zugunsten krebskranker Kinder ab dem 25. April in Rheinfelden. 

Lachen tut nicht nur einem selber gut, Lachen soll auch anderen, im aktuellen Fall - wenn auch indirekt krebskranken Kindern, guttun. Konkret geht es um das Benefiz-Projekt in Form eines Lach-Yoga-Kurses, das der zertifizierte Lachyoga-Lehrer Stefan Fath in Rheinfelden ab April auf die Beine stellen will.

«Ich möchte in Rheinfelden ein Lach-Yoga-Kurs anbieten und die Einnahmen voll und ganz der Stiftung für krebskranke Kinder Regio Basiliensis zukommen lassen», erklärt Stefan Fath gegenüber fricktal.info seine Idee. Persönliche Berührungspunkte mit der Krankheit Krebs haben ihn auf die Idee mit der Spendenaktion gebracht. Er weiss aus Erfahrung was es heisst, wenn jemand aus dem persönlichen Umfeld unerwartet an Krebs erkrankt. Mit der Aktion möchte Stefan Fath, der ein grosses Herz für Kinder hat, erkrankten Kindern und ihren Familien mit dem Umweg über die Stiftung etwas Freude schenken und sie unterstützen, um so die Erkrankung und den mitunter langen Weg der Behandlungen erträglicher zu machen. Er hofft, dass ihm dies mit vielen «Mitlachern» im Kurs ab dem 25. April gelingen wird.

 

Lachen verbindet
Lach-Yoga ist eine einzigartige Methode, bei der jeder Teilnehmer ohne Grund lachen kann und dazu sind weder Humor, Witze noch Comedy notwendig. Sie wirkt durch eine Kombination aus vielfältigen Lach-, Dehn-, Atem- und Entspannungsübungen. Pantomimische Übungen regen zum Lachen an. Es ist eine ganzheitliche Methode, die mit einfachsten Mitteln natürliche Kräfte mobilisiert. Die körperliche und seelische Gesundheit wird genauso gefördert wie der Aufbau mentaler Energien. Zudem hat Lachen keine schädlichen Nebenwirkungen und die Sportart kann nahezu von jedem, in jedem Alter, praktisch ohne Ausrüstung und an jedem beliebigen Ort ausgeübt werden.

Der Lach-Yoga-Kurs von Stefan Fath umfasst zehn Einheiten zu je 20 Franken, Einzelstunden können zu je 25 Franken gebucht werden. Gelacht wird wöchentlich, jeweils am Dienstag um 19 Uhr in einem Übungsraum in Rheinfelden. Gestartet wird am 25. April. Der Kurs dauert bis zum 27. Juni. Die Einnahmen werden voll und ganz der Basler Stiftung Regio Basiliensis für krebskranke Kinder zuflies sen. Anmeldungen nimmt Stefan Fath, per Telefon 076 576 01 43, oder E-Mail: S.Fath@gmx.ch entgegen. Weitere Infos www.lachyogaundyoga.ch

Unser Bild: Lach-Yoga-Lehrer Stefan Fath (im Bild) möchte mit
seinem Kursangebot Teilnehmer zum Lachen bringen und zudem
kranken Kindern helfen. Foto: zVg

 

Quelle: www.fricktal.info

 




zurück

Anmeldung Newsletter


Anmeldung Newsletter
Melden Sie sich für unseren E-Newsletter (ca. 3 E-Mails pro Jahr) oder unsere Print-Newsletter (Jahresbericht im Frühjahr und Print-Mailing im Winter) an und bleiben Sie über unsere Aktivitäten informiert.

Kontakt


Catia Gehrig
Leiterin Geschäftsstelle
catia.gehrig@stiftung-kinderkrebs.ch
Tel: 061 683 51 55

Helfen hilft heilen


Jetzt spenden
Mit einer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder und deren Familien in der Region.
paypal@stiftung-kinderkrebs.ch
Spendenkonto 40-654647-1
IBAN CH85 0900 0000 4065 46471 SWIFT POFICHBEXXX

Facebook